Richtig am Instrument sitzen

Da wird viel Geld investiert

  • In den Unterricht.
  • In ein gutes Instrument.
  • In einen tollen Kasten aus neuen Werkstoffen.

aber dann übt man auf einem viel zu kleinen oder zu großen Stuhl, auf der Sofaecke, auf dem Drehstuhl mit Rollen usw..
Um sich wohl am Instrument zu fühlen, muss man natürlich auch gut sitzen- und das gilt nicht nur für Profis.

Ich biete Ihnen eine sinnvolle Lösung an:

Der Orchesterstuhl MUSICA PRO der schwedischen Firma BISON wächst mit:

Ganz kleine aber auch ganz große Menschen können darauf spielen; alles ist individuell einstellbar.
Wenn Sie die Anschaffungskosten von ca. 500 € mit einer Lerntätigkeit an einem Instrument von mindestens 10 Jahren in Relation setzten, so sind das gerade mal 50 € im Jahr, ein Invest, das sich auf jeden Fall lohnt und die Freude und den Fortschritt am Instrument erhöht.

Probieren Sie den Stuhl einmal in meinem Ladengeschäft aus!

Einen schönen Tag wünscht Uriel Stülpnagel

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!